Publikationen

18.02.21 Nothilfeangebot - Food-Scarnuz


Nothilfeangebot in der Coronapandemie

 

Informationen.pdf

Abgabeorte.pdf       > in der Gemeinde Albula/Alvra:

                                       Surava
                                       Donnerstags 09:00 - 11:00 Uhr
                                       Alte Kanzlei Surava
                                       Narasca 30
                                       7472 Surava

 

 

Die Coronakrise hält weiter an und bringt viele Menschen in existenzielle Schwierigkeiten.
Das Geld wird knapp. Betroffen davon sind Mitmenschen mit geringem Einkommen, die
nicht von Ersatzmassnahmen profitieren können. Pro Junior Graubünden und der Rotary
Club Chur-Herrschaft helfen diesen Menschen mit dem «Food-Scarnuz».


Der «Food-Scarnuz» ist eine Einkaufstasche gefüllt mit Grundnahrungsmitteln. Im «FoodScarnuz»
befinden sich Lebensmittel wie Öl, Mehl, Kartoffeln, Konfitüre, Schokolade, etc..
Er wird kostenlos an Menschen mit Existenzproblemen abgegeben. Dabei wird KEINE
Prüfung vorgenommen, es findet KEINE Registrierung statt! Die Abgabe erfolgt ANONYM
im Vertrauen darauf, dass die Personen welche kommen, die Lebensmitteltaschen nötig
haben.


Der «Food-Scarnuz» kann vom 18.02.2021 während mindestens 4 Wochen jeweils
donnerstags ab 9 Uhr an folgenden Orten abgeholt werden: Andeer, Domat/Ems, Klosters,
Landquart, Müstair, Samedan, Scuol, Thusis, Surava, Trun, Vella. Weitere Informationen zur
Abgabe befinden sich auf unseren Webseiten.


Der Rotary Club Chur-Herrschaft stellt in einer Pilotphase 500 «Food-Scarnuz» im Wert von
12‘500 Franken zur Verfügung. Finanziert wird der «Food-Scarnuz» mit Mitteln des Clubs
sowie zusätzlichen Spenden von Rotarierinnen und Rotariern. Wenn die Nachfrage
vorhanden ist, sind bereits Reserven vorhanden um die Aktion auch darüber hinaus
weiterzuführen. In Zusammenarbeit mit Pro Junior Graubünden wurden die
Lebensmitteltaschen abgefüllt um von freiwilligen HelferInnen und Helfern von Pro Junior
Graubünden an Mitmenschen, welche aufgrund der Coronasituation in finanzielle
Bedrängnis geraten sind abzugeben.


Zusätzlich hat Pro Junior Graubünden eine finanzielle Corona-Soforthilfe für Familien, deren
Finanzen durch die aktuelle Pandemie in Schieflage geraten sind, eingerichtet. Weitere
Informationen hierzu befinden sich ebenfalls auf der Website www.projunior-gr.ch.


Wir hoffen auf Ihre Mithilfe diejenigen Personen über das Angebot zu informieren, welche sich in einer angespannten finanziellen Lage befinden.


Das Projekt ist rein gemeinnütziger Natur. Es werden dafür Gelder eingesetzt, welche zu
diesem Zweck gespendet wurden. In den Lebensmitteltaschen befindet sich KEINE
Werbung!


Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Wir danken Ihnen herzlich und wünschen Ihnen schöne Tage!


Pro Junior Graubünden
Sandro-Simon Caviezel
+41 76 466 87 10
info@projunior-gr.ch
http://www.projunior-gr.ch


Rotary Club Chur-Herrschaft
Elio Baffioni
+41 79 610 30 05
elio@baffioni.ch
https://chur-herrschaft.rotary2000.ch
 

Gemeinde Albula/Alvra
Veia Baselgia 6
7450 Tiefencastel

Tel. +41 81 681 12 44
Mail: info@albula-alvra.ch

Technischer Betrieb

Pikett Notrufnummer
+41 79 308 12 71 (keine SMS und WhatsApp)

Öffnungszeiten

  • Montag und Mittwoch

    08.00 - 11.30 / 13.30 - 17.00 Uhr

  • Freitag

    13.30 - 17.00 Uhr


Sie finden uns hier

Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by Axians Ruf AG © 2019 | Gemeinde Albula/Alvra